Broschüre als PDF-Datei anzeigen bzw. herunterladen

Fortbildungen für Hebammen in Niedersachsen

Hebammenverband Niedersachsen e. V.   /   Hebammenbildung.de   /   NLF 22-w-7

Später Schwangerschaftsabbruch und Fetozid - eine wertschätzende Begleitung

 

Die Entscheidung, einen Schwangerschaftsabbruch, bzw. einen Fetozid durch zuführen, stellt für Eltern, Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern ggfs. eine hohe emotionale Belastung dar. Schlecht verlaufende Kommunikation und Konflikte zwischen den involvierten Personen können für alle Beteiligten diverse Schwierigkeiten mit sich bringen. Der Umgang mit dieser sehr speziellen Situation bzw. den zugrunde liegenden Gefühlen auf beiden Seiten, wird in diesem Seminar näher beleuchtet.

Inhalte

  • Verständnis für Familien entwickeln, die sich für Fetozid  oder  Austragen entscheiden
  • Emotionale Stabilisierung für das Team und die betroffenen Familien
  • Erinnerungen schaffen
  • Rituale in der Geburtsbegleitung und für die Zeit danach
  • Blick auf Selbstreflexion und Abgrenzung
  • Austausch und Fallreflexion 

Anmeldung

  • 140 Euro für andere Länder & Berufe
  • 70 Euro für niedersächsische Hebammen und WeHen

» für diese Fortbildung anmelden