Broschüre als PDF-Datei anzeigen bzw. herunterladen

Fortbildungen für Hebammen in Niedersachsen

Hebammenverband Niedersachsen e. V.   /   Hebammenbildung.de   /   NLF 22-w-18

Auskultation und fetale Herztonüberwachung auf dem neusten Stand

In der Fortbildung Auskultation und CTG wird der Schwerpunkt auf neu Erlernung und Vertiefung von Fähigkeiten und Wissen rund um die Auskultation gemäß der Leitlinie vaginale Geburt am Termin gelegt. In Kleingruppen und im Plenum werden interaktiv veränderbare Hörbeispiele zur Auskultation angehört und diskutiert. Die CTG-Beurteilung nach den FIGO-Kriterien wird kurz wiederholt. Die Fortbildung ist geeignet für alle Hebammen von der frisch examinierten Hebamme, über die lange erfahrene Hebamme oder nach einer Pause für den beruflichen Neueinstieg.

Inhalte

• Auskultation nach der S3-Leitlinie vaginale Geburt
• Vergleich mit internationalen Guidelines
• Kurze Ausführungen der technischen Grundlagen
• Praktische Übungen zur Auskultation
• Fallbesprechungen zum Thema
• Ausreichend Zeit für Fragen zum Thema Auskultation und CTG

Anmeldung

  • 50 Euro für niedersächsische Hebammen und WeHen
  • 80 Euro für andere Länder & Berufe

» für diese Fortbildung anmelden